13
Mai 13

Bookmarklets – Zerstöre jede Webseite

In aller Kürze möchte ich euch ein paar lustige Bookmarklets vorstellen. Bookmarklets zieht ihr einfach in eure Favoriten-Leiste und könnt diese dann auf jeder beliebigen Webseite schnell aktivieren. Ich finde so was eigentlich ziemlich cool und es gibt auch wirklich interessante und nützliche Bookmarklets. Die hier vorgestellten sind wohl eher weniger nützlich, dafür aber sehr spaßig.

Bookmarklet: Kickass App

Es geht darum, eine beliebige Webseite zu zerstören. Zwei besonders schöne habe ich euch gerade einmal herausgesucht. Continue reading →


28
Jun 12

Wunderlist für den Karotz

Marcus hat mir eine nette E-Mail geschrieben, da er mitbekommen hat, dass ich einen Karotz besitze und das ich Wunderlist nutze. Bei ihm ist es genauso, nur mit dem feinen Unterschied, dass er beides noch mit einer eigenen Appz verbunden hat. In Kürze könnt Ihr (hoffentlich) seine Appz aus dem Store direkt auf euren Karotz laden.

Im Prinzip macht die Appz genau das, was man erwartet: Es liest die offenen Aufgaben eurer Wunderlist vor. Continue reading →


02
Apr 12

Galbadia Hotel

Galbadia Hotel ist eine Webseite, welche ich leider nicht uneingeschränkt empfehlen kann. Zumindest nicht, wenn Ihr in Deutschland wohnt. Ich verzichte auch auf einen Link darauf, wer es darauf anlegt, findet die Seite sowieso als ersten Treffer von Google. Galbadia Hotel bietet (Stand März 2012) 6464 Soundtracks aus Videospielen und Animes zum kostenlosen hören. Die wichtigste Frage dabei ist nun: Ist das legal?

Continue reading →


15
Jan 12

TiddlyWiki Theme: Mantis

Vorgestern noch was über TiddlyWiki geschrieben, heute noch ein kleines Update dazu. Ich habe mal ein kleines Theme für TiddlyWiki erstellt.

Eigentlich gar nicht selbst erstellt, sondern das aktuelle Theme von Mantis für TiddlyWiki umgestellt. Nicht exakt, aber man erkennt schon die gewisse Ähnlichkeit. Mir gefällt es und vielleicht hat der ein oder andere ja Verwendung dafür. Man könnte TiddlyWiki wunderbar als leichtes Mantis nutzen für seine eigenen To-Do’s 😀 Continue reading →


13
Jan 12

TiddlyWiki

Ich muss euch unbedingt noch TiddlyWiki vorstellen. TiddlyWiki ist nämlich ein komplettes Wiki, welches in einer einzigen HTML-Datei zu Hause ist. Seit mehreren Jahren bin ich Fan davon und verfolge die Entwicklung mehr oder regelmäßig.

Das Geniale an TiddlyWiki ist, dass es direkt im Webbrowser bearbeitbar ist (wie ein Wiki eben) und auch direkt über den Browser abgespeichert werden kann, sofern es lokal aufgerufen wird. Ein Webserver wird nicht benötigt! Wird es über HTTP angesprochen ist es bis auf das bearbeiten und speichern ebenfalls zu 100% funktional. Continue reading →


15
Jul 11

iContentserv

Contenserv ist eine ganzheitliche Softwarelösungen für Content Management,
Medien-, Produktdaten- und Printmanagement. Die CONTENTSERV GmbH entwickelt innovative, webbasierte Softwarelösungen zur Optimierung, Steuerung, Verwaltung und effektiven Umsetzung von Contentprozessen.

Quelle

Besser hätte ich diese PIM-Software selber nicht beschreiben können. Beruflich bin ich unter anderem mit dieser Software konfrontiert und muss sagen: Gefällt mir sehr gut. Was mir momentan nicht so gut gefällt: Das Web-Frontend ist nicht mit dem iPad bedienbar. Obwohl auf dem iPad auch nur ein Safari-Browser läuft funktioniert es nicht besonders gut, bzw. ist in keinster Weise für mobile Endgeräte optimiert (Finger statt Maus, …).

Aber man ist ja nicht umsonst Entwickler. Schon länger hatte ich auf meinem Merkzettel mir jQTouch genauer anzuschauen, da es wirklich einen tollen ersten Eindruck gemacht hat. Es gibt zwar auch Alternativen (Stichwort: Sencha Touch) aber ich hatte im Desktop-Bereich mit jQuery bereits sehr gute Erfahrungen gesammelt. Continue reading →


24
Mai 11

Swifter JavaScript Bibliothek

Swifter ist der neue Name eines JavaScript Frameworks (oder Library/Bibliothek), welche nicht mit dem Swiffer verwechselt werden sollte. Außer Ihr wollt eure Webseite vom Staub befreien und rundum erneuern 😀

Seit wenigen Tagen durfte ich als Beta-Tester der neuen Library meine ersten Tests mit dieser Bibliothek wagen. Eine persönliche Freundschaft zum Autor war hierbei natürlich der ausschlaggebende Grund. Nun gut, im Zeitalter von jQuery und Protoype stellt sich hierbei natürlich die Frage, wie groß die Chancen einer neuen Bibliothek sind. Obwohl Swifter nicht explizit den vorhandenen „Großen“ den Kampf angesagt hat, muss es sich trotzdem dem Vergleich stellen, auch wenn Swifter nicht Open-Source sondern als kommerzielles Projekt entwickelt wurde.

Vielleicht erst einmal zu den Demos, welche der Hersteller der Bibliothek anbietet, um potenziellen Interessenten einen ersten Vorgeschmack auf Swifter zu geben: Continue reading →